Palermo-Austausch

24. Jul 2022

Erster Austausch nach Corona-Pause

Nach zwei langen Jahren Pandemie konnte endlich wieder ein Austausch stattfinden. Der Austausch mit dem naturwissenschaftlichen Gymnasium S. Cannizzaro in Palermo besteht schon seit 2008 und hat immer wieder Schüler, Eltern und Lehrer begeistert.

Am 17. Mai reiste eine kleine Truppe italienischer Schüler mit ihren beiden Lehrerinnen an und blieb bis zum 21. Mai. Der Gegenaustausch in Palermo fand vom 7.-11. Juni statt und war ein sehr erlebnisreiches, intensives Ereignis.

Neben dem Lernziel der Erweiterung der Sprachkenntnisse war diesmal das Projektthema „Internationales künstlerisches Gestalten“, ein Projekt, bei dem beeindruckende Kunstwerke sowohl auf italienischer als auch auf deutscher Seite entstanden. Preisträger auf italienischer Seite wurde eine Gruppenarbeit von Andrea Caruso, Giorgio Caccia und Matteo Parisi, deutsche Preisträgerin ist Missk Rahim aus der Jahrgangsstufe 11.

Einige der Gemälde und Fotos kann man auf dem Lehrerflur unserer Schule bewundern. Bella Italia ist immer eine Reise wert

Gesa Cura Daball und Dr. Franziska Apprich

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.